Göttinger Ploppfrosch
von Reinhold Wittig (2010)



Mit Strohhalmen blasen die Spieler reihum Luft unter den Metallfrosch - bis dieser plötzlich sein riesiges Maul aufreißt und vernehmlich "Plopp" macht. Die Spieler versuchen, soviel Luft hineinzublasen, dass der jeweils nächste Spieler das Ploppen auslöst. Der Göttinger Ploppfrosch hat bereits im Gänselieselbrunnen in Göttingen, im phaeno in Wolfsburg und anderswo für Furore und lautes Lachen gesorgt. Jeder Frosch ist ein Unikat, von klein bis riesig.


The players use straws to blow air under the belly of the metal frog - until the frog suddenly opens its huge mouth and says "plopp". The players try to blow just enough air to force the next player to let the frog plopp. The Göttinger Ploppfrosch has come to fame and made people laugh out loud in the Goose Girl Fountain in Göttingen, the phaeno Science Center in Wolfsburg and elsewhere. Each piece is unique, from tiny to huge.

Spieleliste / list of games