Liste der vergriffenen Spiele (Stand: März 2013)
Diese Liste soll dazu dienen, einen Überblick über alle Veröffentlichungen der Edition Perlhuhn zu geben. Auch wenn all diese Spiele vergriffen sind, kann es sich lohnen, nach bestimmten Spielen noch mal zu fragen. In einigen Fällen haben wir noch eine kleine Handvoll Restexemplare im Keller, in anderen Fällen denken wir über eine Neuauflage nach.

Zurück zur Liste der lieferbaren Spiele

.
Das Agenten-Comptoir von Gerald Noack (1986)
Zwei Spieler versuchen, die Startlinie des jeweiligen Gegenspielers mit ihren Agenten zu infiltrieren, ohne dabei "umgedreht" zu werden.
für 2 Personen ab 10 Jahren vergriffen
Alte und neue Erzählkunst von Karin und Reinhold Wittig (1984)
Fast wie bei einem Baukasten können bei diesem Sprachspiel Geschichten, Gedichte oder z.B. auch Werbesprüche erfunden werden. Fantasie ist gefragt. Eine Wiederveröffentlichung zusammen mit Wortschatz ist geplant. Für bis zu 6 Spielpersonen. Vielfarbiger Siebdruckplan und große Würfel sind das Spielmaterial.
bis 6 Personen ab 8 Jahren vergriffen
Auf Fotosafari in Ombagassa von Reinhold Wittig (1985)
Große Tiere, Elefanten, Giraffen, Nilpferde und Kamele, wandern von Wasserstelle zu Wasserstelle. Touristen in ihren schönen Holz-Landrovern wollen Foto-Aufträge nach bestimmten Tier-Konstellationen erfüllen, z.B. drei Elefanten zusammen mit einem Nilpferd fotografieren. Stimungsvoll, mit Traumgraphik von Matthias Wittig, ist Fotosafari das Kultspiel der Edition Perlhuhn.
Achtung: Im Winter 2009/2010 soll eine Sonderausgabe des Spiels als Kunstobjekt mit Bronzefiguren und Perlen aus Ghana erscheinen. Näheres gibt es dann auf der Liste der lieferbaren Spiele zu lesen.
für 3 bis 6 Personen ab 7 Jahren vergriffen
Auf Fotosafari in Ombagassa von Reinhold Wittig (1985 - neu: 2010!)

DAS Kultspiel der Edition Perlhuhn ist in neuem Glanz als Kunstobjekt entstanden. Die Figuren wurden in Ghana im Wachs-Ausschmelzverfahren in der verlorenen Form hergestellt. Jede Figur ist also ein Unikat. Von diesem speziellen Sammlerstück gehen nur fünf Exemplare in den freien Verkauf.
2 bis 5 Personen ab 7 Jahren vergriffen
Bambou von Dirk Hanneforth (1983)

für 3 bis 5 Personen ab 8 Jahren vergriffen
Baubylon von Reinhold Wittig (1981)
Aus schönen Buchenholz-Klötzen bauen 2-6 Tatkräftige ein kleines Bauwerk. Danach geht erst richtig los. Ziel ist, den höchsten Punkt des Bauwerks zu erreichen. Besonderheit: das Hoch- und Runterziehen um Spielstein-Höhe verbraucht auch immer ein Würfelauge. Blockieren, Schlagen, Wege verbauen, all diese kleinen Boshaftigkeiten zeichnen dies Spiel aus - und ausgezeichnet wurde es auch (in der Ausgabe von spiel-und-design.eu) von SPIEL GUT sowie 1982 von der Jury Spiel des Jahres mit einem Platz auf der Auswahlliste. Diese Ausgabe bieten wir hier noch an (siehe ganz unten).
für 2 bis 6 Personen ab 10 Jahren vergriffen
Calculi und Trampoli von Reinhold Wittig (1986)
Näheres demnächst hier.
für 2 Personen ab 8 Jahren vergriffen
Circulus von Reinhold Wittig (1977)
Vier Schlangen aus je 12 Spielsteinen versuchen Zahlenwertfelder zu erobern. Ein Würfelspiel für vier Spieler.
für 4 Personen ab 8 Jahren vergriffen
Der Elchtest von Max Kobbert und Reinhold Wittig (1998)
Näheres demnächst hier.
vergriffen
Doktor Faust von Reinhold Wittig (1990)
Doktor Faust hat sich entwickelt als Zweierversion von Rufus. Zwei Teufel sind hinter der Seele von Faust her, und dies in arger Konkurrenz. Sie versuchen also, sich gegenseitig am Vorwärtskommen zu hindern. Schön ausgestattet mit einem makellosen Quarz als Seelenstein und zwei Kreuzsteinen für die scheinheiligen Teufel. In der Ausgabe des Blatz-Verlages hat "Doktor Faust" 1994 den Sonderpreis "Schönes Spiel" der Jury Spiel des Jahres gewonnen.
für 2 Personen ab 12 Jahren vergriffen
Dolle Jolle von Reinhold Wittig (1990)
Ein Segelrennen, bei dem kleine Holzboote mit Hilfe von Strohhalmen über eine Ziellinie geblasen werden.
für 2 bis 5 Personen ab 5 Jahren vergriffen (kann auf Wunsch reproduziert werden)
Don Q. und der Dreh mit den Windmühlen von Matthias Schmitt (2009)
Überall Riesen! Oder sind es doch Windmühlen? Ständig verwandeln sich die Gegenspieler von Don Q. und Sancho Pansa. Der ungewöhnliche Zugmechanismus bewirkt, dass die Windmühlen Don Q. magisch anziehen. Doch wenn Don Q. auf ein Feld mit einer Mühle oder einem Riesen zieht, ist das Spiel verloren. Sancho versucht, seinen Begleiter durch alle Gefahren auf die andere Spielfeldseite zu lotsen. Auf 31 Exemplare limitierte, besonders schöne Ausgabe!
für 2 Personen ab 8 Jahren vergriffen
Drachenlachen oder die Wahrheit über den Geiz der Drachen von Reinhold Wittig (1984)
Der Ursprung von Drachenlachen ist kurios. Es war ein Auftrag von VW, spielerisch das unerwartete Eingreifen der Werkskontrolle umzusetzen. Als aus dem Auftrag nichts wurde, hat ein alter weiser Drache die Rolle der Werkskontrolle übernommen und treibt sein Spielchen mit raffgierigen Zwergen. Das ganze Spiel bietet den Zwergen und damit den Spielern keinerlei Einfluss auf den Spielverlauf - und trotzdem ist es immer wieder eine Gaudi. Erschienen in verschiedenen Ausgaben, unter anderem auch bei Hexagames. Noch wenige Restexemplare vorhanden.
für 2 bis 6 Personen ab 8 Jahren vergriffen
Dschungel von Peter Pallat
Spielkartenform, Gestaltungskonzept und Name von Reinhold Wittig. Dschungel ist ein kombiniertes Lege- und Taktikspiel. Die Wittig'sche Hexentrio-Kartenform bildet die Grundlage, von Matthias Wittig großartig mit einer Dschungelgrafik versehen. Sind die 36 Karten gelegt, immer versehen mit einem Spielstein des Spielers, der sie gelegt hat, versucht jeder, so schnell wie möglich den Dschungel zu verlassen. Aber: Die Wege sind verschlungen und die arglistigen Mitspieler können einem die Dschungelhölle heißmachen.
für 3 bis 6 Personen ab 9 Jahren vergriffen
Etoscha von Reinhold Wittig (2000)
Etoscha gehört zu den Spielen, die in Namibia im Namibian Games Verlag erschienen sind. Auf einem Lederplan stehen acht handgeschnitzte Tierfiguren, die hinter einem Zaun versteckt werden sollen. Der Spielverlauf ist der gleiche wie bei dem Spiel "Wir füttern die kleinen Nilpferde".
für 2 bis 5 Personen ab 6 Jahren vergriffen
Gerädert von Hubertus Porada und Reinhold Wittig
Ein Puzzlespiel mit 36 Karten im Hexenskat-Format, auf denen viele und einander sehr änliche Zahnräder abgebildet sind. Eher etwas harmlos.
für eine Person ab 8 Jahren vergriffen
Gleich von Reinhold Wittig (1997)
Ein schnelles kleines Rechenspiel in ungewöhnlicher Verpackung (siehe "Hakahana").
für 2 oder mehr Personen ab 8 Jahren vergriffen
Das Göttinger Turmspiel von Peter Pallat (1981)
Näheres demnächst hier.
für 2 bis 6 Person ab 6 Jahren vergriffen
Hans Dampf von Reinhold Wittig (1989)
Zu unseren vielen guten Vorsätzen gehört auch eine Neuauflage von Hans Dampf zu machen. Fahrbare kleine Lokomobile sind noch vorhanden, leider ist aber die Druckvorlage für den Spielplan beim Brand unserer Druckerei vernichtet worden. Motor des Spiels ist der "Wittig-Würfel", der nur die Zahlen 3, 4, 5 und 6 enthält. Kann man mit seinem Lokomobil bis zur nächsten rechtwinkligen Wegbiegung nicht alle Würfelaugen ausschöpfen, bekommt man für jedes der verfallenen Würfelaugen ein Kohlestückchen aus der Kasse. Diese darf man allerdings nicht behalten, sondern muss sie sofort an beliebige Mitspieler verschenken. Da wird gebettelt und argumentiert und Versprechungen werden gemacht. Zum Zieleinlauf kann man alle Kohlestückchen, die man im Spielverlauf geschenkt bekommen hat, einsetzen.
für 4 bis 8 Personen ab 10 Jahren vergriffen (Neuauflage gewünscht?)
Harun von Alex Randolph (1984)
Corona in der Casino-Serie von Ravensburger war ein Überraschungserfolg dieses strengen, taktischen Würfelspiels. Alex Randolph war sehr erfreut, als wir dieses Spiel später als Perlhuhn-Spiel machen wollten, eingekleidet in eine Geschichte von Harun al-Rashid und Karl dem Großen. Die traumhaften Figuren und die schöne grafische Gestaltung haben Alex Randolph immer wieder betonen lassen, dass diese Ausgabe die schönste aller seiner Spiele sei. Das geschickte Einsetzen aller gleichzeitig geworfenen Würfel auf verschiedene Figuren macht den Reiz dieses Spiels aus.
für 2 bis 20 Personen ab 10 Jahren vergriffen
Heimlich & Co von Wolfgang Kramer
Wie schön können Spiele sein? Eine Antwort gibt vielleicht die Perlhuhn-Ausgabe dieses Spiels, das nach unserem Erfolg von den Ravensburgern übernommen wurde. Große Agentenfiguren, die insgeheim jeweils einem Spieler zugeordnet sind, bemühen sich, an Informationen aus einem Tresor zu bekommen, ohne ihre Identität preiszugeben. Denn: Jeder kann jede Figur bewegen. Die Grafik dieses Göttingen-Klassikers zeigt alte Villen im vornehmsten Viertel der Universitätsstadt, in dem natürlich auch die Edition Perlhuhn zuhause ist. Achtung: Es sind noch einige Spielplangrafiken, auf Karton gedruckt, für Spielesammler und Grafikfreunde vorhanden (auf Anfrage).
für 2 bis 7 Personen ab 8 Jahren vergriffen
Hexentrio von Reinhold Wittig (1977)
Ein Anlegespiel mit einem besonderen Pfiff. Gut zusammengefügte Karten können im besten Fall ein Hexentrio erbringen, das mit Punkten belohnt wird. Hieß früher Hexenskat.
für 2 bis 6 Personen ab 8 Jahren vergriffen
Hui Spinne von Reinhold Wittig (1999)
Zwei bis fünf Spielpersonen versuchen, durch richtige Vorhersage der Art von Radioprogrammen (z.B. Musik oder Sprache), einer Spinne zu entkommen. In der Spinne verbirgt sich ein echtes kleines Radio!
für 2 bis 5 Personen ab 6 Jahren vergriffen
I love v. Ribbeck von Reinhold Wittig (2005)
Gehört das berühmte Fontane-Gedicht heute noch zum Lernstoff in Schulen? In diesem schön gestalteten Spiel geht es natürlich darum, leckere Birnen zu ernten. Jeder ist immer etwas Herr von Ribbeck und etwas Lütt Dirn. Geschicktes Belasten der drehbaren Baumkrone führt zu der gewünschten Birnenernte.
für 2 Personen ab 6 Jahren € vergriffen
Das Kollier der Königin von Saba von Martin Ebel
Aus kostbaren Edelsteinen bauen die Spieler Kolliers. Je länger die kunstvollen Gebilde sind, desto wertvoller sind sie in der Endabrechnung. Etwas Glück, Verhandlungsgeschick und ein gutes Auge für Symmetrien gehören zur spielerischen Würze. Die hervorragende Grafik stammt von Wolfgang Friedrich, der auch die Spiele-Collection zur Schatzinsel (siehe weiter unten) illustriert und mit seinen Moby-Dick-Illustrationen einen besonderen Beitrag zum Wal-Almanach der Edition Perlhuhn geleistet hat.
vergriffen
Kombikönig von Rolf Asche
Ein schnelles Assoziationsspiel, bei dem aus zufällig gezogenen Kombinationen von Beschreibungswörtern und Anfangsbuchstaben fantasievolle Ideen sprudeln.
ab 6 Jahren vergriffen
Mensch Freue Dich von Roland Siegers (1986)
Näheres demnächst hier.
für 2 bis (am besten) 4 Personen ab 8 Jahren vergriffen
Moby Dicks Freunde von Reinhold Wittig (1989)
Näheres demnächst hier.
für 2 Personen ab 8 Jahren vergriffen
Molukki von Reinhold Wittig (1996)
Drei bis fünf Spielpersonen sammeln echte Gewürze. Der Spielplan zeigt die berühmten Gewürzinseln, die Molukken. Dieses Spiel ist die verbesserte Perlhuhn-Ausgabe von "Sansibar" aus dem Schmidt-Verlag.
für 3 bis 5 Personen ab 8 Jahren vergriffen
Müller & Sohn von Reinhold Wittig (1985)
Näheres demnächst hier.
für 4 bis 7 Personen ab 8 Jahren vergriffen
Muros von Rudi Hoffmann
Näheres demnächst hier.
für 2 bis 4 Personen ab 5 Jahren vergriffen
Nicht geheuer im Gemäuer von Reinhold Wittig (1989)
Ein einfaches Würfelspiel, bei dem ein kleiner Geist gefunden werden muss.
vergriffen
Ombakado von Reinhold Wittig (1984)
Näheres demnächst hier.
für beliebig viele Personen ab 4 Jahren vergriffen
Ozette von Reinhold Wittig (1990)
Näheres demnächst hier.
für 2 bis 4 Personen ab 10 Jahren erscheint bald in 3. Auflage
Perlen-Pyramide von Peter Pallat
Näheres demnächst hier.
für 3 Personen ab 10 Jahren vergriffen
Play Grimm von Reinhold Wittig (1990)
Näheres demnächst hier.
für 4 bis 6 Personen ab 8 Jahren vergriffen
Poltergeist von Reinhold Wittig (1987)
Ein Suchspiel, bei dem nach Gehör (in einer Variante auch nach Gedächtnis) versteckte Spielsteine in Klötzchenstapeln aufgefunden werden müssen.
für 2 oder mehr Personen ab 4 Jahren vergriffen
Pyramide von Peter Pallat (1978)
Näheres demnächst hier.
für 2 oder mehr Personen vergriffen
Rhino! von Reinhold Wittig (1995)
Näheres demnächst hier.
für 2 Personen ab 4 Jahren vergriffen
Riombo von Reinhold Wittig (1983)
Näheres demnächst hier.
ab 8 Jahren vergriffen
Rufus von Reinhold Wittig (1988)
Näheres demnächst hier.
für 2 bis 5 Personen ab 8 Jahren vergriffen
Schiebung von Hilko Drude (2009)
Fast jeder kennt die Spielautomaten auf Jahrmärkten: Man lässt eine Münze durch einen Schlitz auf Spielfläche rollen, und dann kommt ein Bulldozer und schiebt die Münze leider nicht vorne über die Kante. Bei Schiebung ist man Spieler und Bulldozer zugleich. Mit einer Schiebeleiste versucht man, eigene Holzscheiben auf das dreieckige Spielfeld zu schieben, wobei möglichst nur die Scheiben der anderen herunterfallen sollten. Test-Edition in begrenzter Auflage!
für 3 oder 4 Personen ab 8 Jahren vergriffen
Das schlimme ombagassische Schlingpflanzenspiel von Reinhold Wittig (1982)
Näheres demnächst hier.
für 1 bis 6 Personen ab 8 Jahren vergriffen
Sisyphos von Ingo Althöfer (2007)
In diesem Zweier-Taktik-Spiel kann Sisyphos sein Ziel erreichen und einen Stein in sein Ziel bringen. Der Computer sagt, dass es in 19 Zügen möglich ist. Versuchen Sie, dies in weniger als 50 Zügen zu schaffen. Dann sind Sie gut!
für 2 Personen ab 9 Jahren vergriffen
Sorca von Reinhold Wittig (1993)
Näheres demnächst hier.
für 1 Person vergriffen
Spirakel von Peter Pallat
Näheres demnächst hier.
für 2 bis 6 Personen ab 7 Jahren vergriffen
Strudel von Reinhold Wittig (1980)
Näheres demnächst hier.
für 3 bis 6 Personen ab 8 Jahren vergriffen
Such mich - Fang mich von Erwin Glonnegger
Näheres demnächst hier.
vergriffen
Termitenspiel von Reinhold Wittig (1981)
Näheres demnächst hier.
für 1 bis 5 Personen ab 6 Jahren vergriffen
Tolstoi - Wieviel Erde braucht der Mensch? von Reinhold Wittig (1997)
In dieser Umsetzung der literarischen Vorlage können zwei bis vier Spielpersonen die besondere Art der Landverteilung bei den Paschkiren erleben. Erscheint bald neu bei Giseh.
für 2 bis 4 Personen ab 10 Jahren vergriffen
Variomino von Reinhold Wittig (2009)
Das neueste Mitglied der großen Domino-Familie. Die raffinierten Variomino-Steine haben vier verschiedene Kanten und lassen sich mit einem, zwei oder vier Würfeln bestücken. Traditionelle Domino-Varianten lassen sich ebenso spielen wie Sudoku-artige Rätsel und vielerlei mehr. Das Material lädt zum Erfinden neuer Spiele ein. Wir freuen uns darauf, zahlreiche Einsendungen (an webmaster@perlhuhn.de oder per Post) auf dieser Webseite zu veröffentlichen!
für 1 oder mehr Personen ab 6 Jahren vergriffen
Walzermühle von Jochen Baurmeister (1979)
Näheres demnächst hier.
für 2 Personen ab 5 Jahren vergriffen
Wikinger-Schach von Reinhold Wittig (1958)
Näheres demnächst hier
für 2 Personen vergriffen
Das Wildschweinspiel von Klaus Palme und Tom Werneck (1985)
Näheres demnächst hier.
für 2 Personen vergriffen
Wolf im Schafspelz von Reinhold Wittig (1981)
Näheres demnächst hier.
für 2 Personen ab 6 Jahren vergriffen
Die Zange von Reinhold Wittig (1983)
Näheres demnächst hier.
für 2 Personen ab 7 Jahren vergriffen
Unsere lieferbaren Spiele sind in der Spieleliste zu finden.

Besuche der Edition Perlhuhn gern nach telefonischer Ankündigung oder zu den regelmäßig am Freitag stattfindenden Spiel-Nachmittagen von 17:00 Uhr bis (mindestens) 19:00 Uhr (für außerplanmäße Schließtage siehe unsere Terminseite). Ein paar Eindrücke davon gibt es in unserer Bildergalerie. Wie man sich auf unsere Mailingliste eintragen kann, steht auf dieser Seite.

Startseite
Aktuelle Termine
E-Mail an uns
So finden Sie uns
Impressum
Reinhold Wittig
Edition Perlhuhn "Spiel und Kunst"
Am Goldgraben 22, 37073 Göttingen
Tel.: 0551/55110
E-Mail: webmaster@perlhuhn.de
(Der Webmaster (Hilko Drude) ist allerdings unter theHilkMAN-perlhuhn@yahoo.com zu erreichen)